1. Dezember 2021

„European Innovative Teaching Award“ für HS-Tutorials

Die EU ehrt das Gemeinschaftsprojekt des Schreibmotorik Instituts, der Regierung von Mittelfranken, der Regierung von Niederbayern, der Deutschen Bildungsdirektion der Autonomen Provinz Bozen, der Bildungsdirektion Steiermark und Ideum für wichtige Lernvideos im Vor- und Grundschulbereich.

Grundschüler im UnterrichtWie wichtig das Schreiben von Hand für die Entwicklung von Kindern ist, hat die Europäische Union jetzt noch einmal deutlich hervorgehoben. Sie hat die Lernvideos zum Handschrifterwerb „HS-Tutorials: Praktische Module zur Förderung von Schreibfertigkeiten in Schulen und im Übergang Kita – Schule“ mit dem „European Innovative Teaching Award“ (EITA) ausgezeichnet.

Die EU-Kommission hat diesen bedeutenden Preis für herausragende Unterrichtspraktiken im November 2021 erstmals in allen 33 Erasmus+ Ländern verliehen. Insgesamt wurden 104 Projekte geehrt, die zum Jahresthema 2021 einen wichtigen Beitrag leisten. Dieses lautet: „Distance/blended/hybrid learning“ – also Distanz-, integriertes und gemischtes Lernen. Das Thema wurde im Hinblick auf die besonderen Unterrichtsbedingungen während der Corona-Pandemie ausgewählt und bezieht sich auf den Europäischen Aktionsplan zur digitalen Bildung.